Einzel-, Paar-, und Familienberatung

Im Leben gibt es immer mal wieder Phasen, die sich ungut anfühlen, in denen man sich traurig, lustlos und ohne Energie fühlt. Auch diese Phasen sind wichtig, weil sie uns helfen, die vielfältigen Erfahrungen und Erlebnisse des Alltags zu verarbeiten.

Manchmal aber fehlt der nötige emotionale Abstand, um für sich selbst die richtige Lösung zu finden. Möglicherweise dauert ein schwerer Lebensabschnitt auch zu lange und kostet zu viel Energie. Körperliche und psychische Einbußen wie Stress, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Nervosität...etc, sind die Folge.

Manchmal ist allerdings Ihrer Sinnkrise kein negatives Ereignis vorausgegangen. Ihre Lebenssituation ist geregelt und routiniert und trotzdem haben Sie das Gefühl sich in einer Sackgasse zu befinden. Sie fühlen sich unzufrieden, ausgelaugt oder eingeengt, obwohl Sie und Ihr Umfeld sich einreden, allen Grund zur Zufriedenheit zu haben.

Was sind die Gründe der Sinnkrise?

Ich lade Sie herzlich ein mit mir über den Zaun zu schauen, um Ihr Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Hinter dem Zaun warten neue, spannende und befreiende Wege. Sie selbst entscheiden, welchen zukünftigen Pfad Sie wählen.

Oft führt er erst mal über steinigen Boden oder auf einen steilen Berg. Dort angekommen haben Sie einen herrlichen Weitblick, vielleicht auf blühende Wiesen, andere Gipfel, in Täler, Schluchten oder Seen. Sie entscheiden, wie lange ich als Ihre Wegbegleiterin auf „schwerem Gelände” mitwandere.

Auf gemeinsame Touren freut sich Ihre Tanja Eickholt!